Zündkerzenwechsel BMW N54 Motor

Zündkerzenwechsel BMW N54 Motor

Zündkerzenwechsel BMW N54 Motor - DIY

Erst vor kurzem habe ich bei meinem BMW 135i E82 zum ersten mal einen Zündkerzenwechsel durchgeführt. Es hat alles gut geklappt und ich habe für euch das ganze mit dem Handy dokumentiert und ein kleines Tutorial für Youtube gemacht.

2 Punkte sind besonders zu beachten :

Es wird spezielles Werkzeug benötigt!

Und man sollte darauf achten ob das Fahrzeug serie oder getunt ist – denn das wirkt sich auf die Zündkerzenwahl aus.

Ich habe bei meiner geringen Leistungssteigerung (MHD Stage 1+) weiterhin die originalen BOSCH ZGR6STE2 verbaut. 

Zündkerze ZGR6STE2
Die BOSCH ZGR6STE findet ihr hier:

Benötigtes Spezialwerkzeug:

Der Zündkerzen-Einsatz ist wirklich alles andere als standard, er hat eine 14 mm großen Zwölfzahn in Verbindung mit einem Magneteinsatz um die Zündkerzen zu halten. Zudem ist der Zündkerzen-Einsatz in der 3/8 Zoll Größe, dass bedeutet ihr benötigt eine Ratsche mit dieser Anschlussgröße oder einen Adapter.

Den Drehmomentschlüssel empfehle ich ebenfalls, da die Zündkerzen mit 25 NM angezogen werden müssen – hier ist das Problem, dass bei den normalen KFZ Drehmomentschlüssel der Verstellbereich zwischen 40-200 NM liegt.

Ich selber besitze daher 2 verschiedene, einer von 15-85 NM und einen normalen mit 40-200 NM. Von Hand anziehen würde ich eher abraten da es echt schwer einzuschätzen ist…aber jeder wie er will.

 

Ablauf Zündkerzenwechsel

Wie bereits in dem Youtube Video angekündigt werde ich hier noch die Bilder, der einzelnen Arbeitsschritte für euch posten.

Damit erhaltet ihr einen kurzen Überblick wie man bei dem Zündkerzenwechsel bei einem BMW N54 Motor vorgeht, denn es sind einige Abdeckungen zu demontieren, bis man überhaupt an die Zündkerzen rankommt.

Die Demontage der Zündspulen seht ihr in meinem Youtube Video, da ich das nur schnell mit dem Mobiltelefon „abgefilmt“ habe.

Was die Arbeitszeit angeht, würde ich so 2-3 Stunden einplanen. Bei mir ging die meiste Zeit für die Demontage und Montage der ganzen Motorabdeckungen drauf.

Ich hoffe, ich konnte dem einen oder anderen mit meinem Beitrag helfen und ihr könnt in Zukunft selbst euren Zündkerzenwechsel durchführen.

Bis dahin, haut rein!

Chris

Spread the word

Anzeige
*Post enthält unbezahlte Werbung / Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar