AGM Batterie laden – CTEK MXS 5.0

AGM Batterie laden – CTEK MXS 5.0

AGM Batterie bei eurem BMW 1er (E8x-Reihe) und 3er (E9x-Reihe) und neuer laden

Um meine Batterien, also bei meinem BMW E30 und dem 135i E82 zu warten, benutze ich ein Ladegerät der Firma CTEK. Bei den neueren BMW Modellen mit Start/Stop- Funktion ist meistens eine AGM Batterie verbaut. Diese ist nicht mit den normalen Nassbatterien zu vergleichen und benötigt ein anderes Ladegerät.

Welche Funktionen die CTEK Ladegeräte haben, wie man es korrekt anschließt und weitere Infos habe ich für euch auch in einem kurzen Youtube Video zusammengefasst (siehe unten).

Die neueren CTEK Ladegeräte unterscheiden sich durch die Ladestromstärke. Das CTEK MXS 5.0 hat einen 5 Ah Ladestrom und ist für Batterien von 1,2-160 AH geeignet (was für normale PKWs mehr als ausreichend ist). Ein MXS 10.0 hat einen Ladestrom von 10 AH und ist für Batterien von 20-200 Ah geeignet, also deutlich leistungsstärker.

Das merkt man natürlich auch preislich, die kleineren Modelle (was ich ebenfalls benutze) gibt es schon um die 60 Euro. Ich werde euch mal die unterschiedlichen Modelle verlinken : 

Ctek- MXs 5.0

Ctek Ladegerät

Ctek- MXs 10

Wieso sollte man das Ladegerät vorne anschließen?

Bei den neueren BMW Modellen ist die Batteriekapazität im Steuergerät hinterlegt. Das bedeutet, das Fahrzeug weiß sozusagen über den Ladezustand/Ladezyklen usw. Bescheid. Um diesen Zustand beizubehalten ist es nun erforderlich bei dem BMW vorne unter der Haube an den Ladepunkten das Ladegerät anzuschließen, damit euer Steuergerät den Ladevorgang registriert.

Falls die Batterie defekt ist - Preise vergleichen lohnt sich!

Was die KFZ Batterien angeht gibt es erhebliche Preisunterschiede für die gleiche Batterie – es lohnt sich daher hier die Preise zu vergleichen. Meine Empfehlung ist einfach mal auf AMAZON das gesuchte Modell eingeben und sparen.

Hier im Beispiel habe ich eine AGM Batterie für meinen 135i verlinkt. (ich konnte bei dieser mehr als 80 Euro sparen!)  

AGM Batterien auf Amazon

Wie geht man bei einem Batteriewechsel vor?

Bei einem Batteriewechsel führt kaum ein Weg an einem „Einlernen“ oder „Registrieren“ der neuen Batterie vorbei. Hier sollte der Batterietyp (AGM oder normale Nassbatterie), genauso wie die Kapazität (wieviele Ah die Batterie besitzt) im Steuergerät angegeben werden. Um das zu machen habe ich Carly verwendet. Mit der Carly App in Verbindung mit einem OBD Adapter kann man selbst die Batterie anlernen.

Den Batteriewechsel bei meinem BMW 135i E82 und das Anlernen mit Carly habe ich ebenfalls in einem Youtube Video festgehalten. Ich werde zu diesem Thema noch einen weiteren Blogartikel erstellen und verlinken.

Bis dahin, haut rein !

Chris

Spread the word

Anzeige
*Post enthält unbezahlte Werbung / Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar