You are currently viewing AUTO EINWINTERN  – 7 Tipps

AUTO EINWINTERN – 7 Tipps

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Hallo Leute, 

wie versprochen, findet ihr hier eine kurze Übersicht zu den 7 Tipps beim Auto Einwintern 2019.

Grundlegend möchte ich anmerken, dass ich jedes Jahr noch den einen oder anderen Kniff dazu lerne und manches dadurch noch ergänzend oder anders mache. Ich werde daher versuchen diesen Beitrag auf einem aktuellen Stand zu halten und auch Tipps, welche von euch über YouTube oder DM kommen mit einzubinden!

Das komplette YouTube Video, findet ihr am Ende des Blogbeitrags 🙂

 

Kurzüberblick: Auto Einwintern 2019

Blogartikel Auto Einwintern

1. Frostschutz Kühlsystem

> Beim Nachfüllen des Frostschutzmittels immer auf die Herstellerfreigabe achten, also welches bei eurem Fahrzeug verwendet werden darf. BMW hat meistens das blau/grüne G48 Frostschutzmittel.

> Um den Frostschutzgehalt eures Kühlwasser zu bestimmen/messen empfehle ich folgenden Frostschutzprüfer:

2. Frostschutz Scheibenwaschanlage

> Hier habe ich auf ein bereits angemischtes Scheibenreinigungs- Konzentrat zurückgegriffen, dass bis -20° Celsius freigegeben ist. Wie schon im Video erwähnt, steht mein BMW E30 in einer Garage und ist daher nicht so extremen Temperaturen ausgesetzt.

> Es ist sehr wichtig, die Leitungen mit dem neuen Konzentrat zu füllen, also einfach eure Scheibenwaschanlage mehrmals kurz betätigen. Somit stellt ihr sicher, dass sich kein normale Wasser in den Leitungen befindet, welches gefrieren könnte.

 

3. Luftdruck der Reifen erhöhen

> Ich habe meinen Reifendruck um ca 0,5 bar erhöht, da mein Fahrzeug nicht allzu schwer ist, bekomme ich so schon keine Standplatten.

> Die Möglichkeit das Fahrzeug auf einen anderen Radsatz zu stellen, oder sogar aufzubocken besteht natürlich auch und ist vermutlich eine noch bessere Lösung.

 

Blogartikel Auto Einwintern

4. Tank befüllen

> Bei Fahrzeugen mit Stahltank, den Tank immer ganz füllen! Dadurch kann sich kein Kondenswasser bilden und somit auch kein Rost!

 

Blogartikel Auto Einwintern

5. Auto reinigen

> Eine gründliche Autowäsche befreit den Lack von Schmutz,  Bremsenstaub und Insektenresten. Diese können sich sonst über den Winter in den Lack „einbrennen“, was dann nur noch mit einer Politur behoben werden kann.

 

6. Batterie warten

> Bei den älteren Autos, würde ich die Batterie ausbauen, somit ist sie keiner Kälte ausgesetzt und kann dann mit dem Ladegerät gewartet werden.

> Falls ihr doch mehr Elektrik in eurem Fahrzeug habt (elektrisches Schiebedach,Fensterheber, BC usw.) die durch ein Abklemmen der Batterie erst wieder angelernt werden müssen – ist eine Erhaltungsladung der bessere Weg.

Für beide Fälle ist man mit einem CTEK Ladegerät bestens ausgestattet. Ich selbst verwende ebenfalls das MXS 5.0 und kann dieses nur empfehlen.

 

7. Innenraum belüften / Türgummis pflegen

> Damit sich im Fahrzeuginnenraum keine Feuchtigkeit bildet, sollte man die Scheiben so ca. 2 cm weit öffnen.

> Wer ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, kann noch einen Luftentfeuchter in den Fußraum stellen.

> Um ein Verkleben der Türgummis zu vermeiden und damit diese elastisch bleiben, sollten diese mit einem Gummipfleger behandelt werden. 

Den Gummipfleger verwende ich ebenfalls bei meinem BMW 1er Coupe, denn die Scheiben sollten auch bei kälteren Temperaturen nicht an die Türgummis kleben. Sonst bekommt man sehr schnell Probleme mit dem elektrischen Fensterheber, der bei dem Coupe jedes mal die Scheibe leicht absenken muss wenn die Türe geöffnet wird.

 

 

7.1 Ölwechsel

Um ein Absetzen von Russkohle zu verhindern, ist ein Ölwechsel die optimale Lösung. Kleine Schmutzpartikel im Öl können sich bei längerem Stehen (also beim Überwintern) absetzen, diese fließen dann im Frühjahr nicht einfach mit dem nächsten Ölwechsel ab. Deswegen empfiehlt sich vor der Stilllegung eures Fahrzeugs einen Ölwechsel durchzuführen.

Das ist ein weiterer Schritt den ich im nächsten Jahr zu meiner Routine, wie ich mein Auto einwintere, hinzufügen werde! Ich wurde in diesem Fall durch einen YouTube-Kommentar darauf hingewiesen 😉

YouTube: Auto Einwintern 2019

Ich hoffe, dass ich dem einen oder anderen mit meinem Blogbeitrag zum Thema Auto Einwintern 2019 weiterhelfen konnte. Schaut gerne mal auf meinem YouTube Kanal vorbei!

AWP YouTube

Bis dahin, haut rein!

Chris

 

 

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar